Der Untergang

Piratenuntergang

Advertisements

Ein Gedanke zu „Der Untergang

  1. Wie passend!! Dazu ergänzend das hier: Eine tolle Kostprobe ihres Könnens als Politprofis haben die Piraten in Wiesbaden abgegeben: Piraten-Parteitag beschließt im Sommer 2012 einen Kandidaten für die Wahl des Oberbürgermeisters. Am 28.12.12. zieht dieser Piratenkandidat selbst rechtswirksam und gültig seine Kandidatur vor dem Wahlausschuss zurück (15 Minuten, bevor die Frist abläuft). Am 7. Januar 2013 reicht er einen Eilantrag ein: „Ich will nun doch kandidieren, war nicht so gemeint mit dem Rücktritt…“. Und er klagt auch noch (witzig: er klagt nicht gegen den zuständigen Wahlausschuss, sondern schusseligerweise gegen die nicht zuständige Stadt Wiesbaden…). Doch lest mehr davon: http://www.kostenlose-urteile.de/VG-Wiesbaden_7-L-1013WI_Kandidat-der-Piratenpartei-wird-nicht-fuer-Wahl-zum-Oberbuergermeister-in-Wiesbaden-zugelassen.news15056.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s