Neusprech und Gutdenk

insog3

Hilfe! Ich bin lost in Translation! Ich verstehe die deutschen Politiker, Medien und Bürger nicht mehr.

Leute, die von Russland bezahlt werden, zum größten Teil Russen sind und besetzen, Zivilisten entführen, foltern und morden, werden nicht Terroristen genannt, was sie de facto sind, sondern Separatisten oder Unabhängigkeitskämpfer.

Menschen, die sich dagegen wehren, von diesen Terroristen beherrscht, bevormundet, erpresst und schikaniert zu werden, werden Faschisten genannt.

Reguläre russische Soldaten mit russischen Uniformen, Helmen, Sturmgewehren, russischen Panzern auf denen noch die russischen Abzeichen unter der frischen Farbe durchschauen, russischer Artillerie und russischen Boden-Boden- und Boden-Luft-Raketen werden verirrte russische Armeeangehörige oder Armeeangehörige auf Urlaub genannt.

Der Abschuss einer Passagiermaschine, von dem klar ist, welche russische Einheit welche Raketenbatterie wann aus Russland in die Ukraine brachte, mit welchen Raketen wo in der Ukraine auf das Flugzeug schoss, wann sie wo wieder zurück nach Russland transportiert wurde und wer diesen Vorgang wem in welchen Telefonaten mitgeteilt und auf VK gepostet hat, wird ein ungeklärter Flugzeugabsturz genannt.

Mehrere hundert weiß angemalte Militär-LKWs, die unkontrolliert und fast leer in die Ukraine fahren, nur Terroristen und russisches Militär beliefern und auf dem Rückweg Rüstungsgüter aus ukrainischen Fabriken und Leichen von russischen Soldaten mitnehmen, werden humanitärer- oder Hilfskonvoi genannt.

Obwohl es einen Krieg Russlands gegen die Ukraine gibt, sagt man nicht, man müsse eine Verschlimmerung des Krieges verhindern, sondern man redet davon einen Krieg verhindern zu müssen.

Wenn man Politiker eines Landes, das teilweise annektiert wurde und mit Krieg überzogen wird, nicht hilft, sondern es zu Verhandlungen über den Status quo, also quasi zu einer Kapitulation überredet, nennt man das Deeskalation und Friedensinitiative.

Wenn der gewählte Präsident eines souveränen Staates, der überfallen wurde, während eines Waffenstillstands in eine Stadt am Rande des umkämpften Gebiets reist, wird das Provokation genannt.

Wenn Russland ein Land überfällt und annektiert, das 1991 ein unabhängiger souveräner Staat wurde, mit einer vertraglichen russischen Zusage, das Land nie anzugreifen, nennt man das ein berechtigtes russisches Interesse.

Wenn der Präsident eines souveränen Staates, der überfallen wurde, nicht einem Waffenstillstand zustimmt, der einer Kapitulation gleichkommt, heißt es, der Präsident will Krieg.

Orwells 1984 spielt zwar in Ozeanien, aber um die Verwirrung perfekt zu machen: 2014 spielt es in Eurasien. Manche Mitmenschen meinen zwar, es bestünde lediglich die Möglichkeit, dass Putin mehr als eine eurasische Wirtschaftsunion von Wladiwostok bis Lissabon zusammenschmieden möchte, so wie Dugin sich Eurasien in den gleichen Grenzen durch Eroberung mit Mord und Massenvernichtung herbeisehnt, aber ich bin der festen Überzeugung, dass wir schon in Eurasien leben. Es gibt zwar noch einige die sich verbissen wehren und möglicherweise sogar noch eine indifferente Mehrheit, aber unsere europäische Gesellschaft ist bereits bis in die hinterste Ecke von Menschen durchsetzt, die der russische Hirnwäsche erlegen sind. Die glauben, dass schon irgend etwas dran ist, an den Faschisten in der Ukraine, dass was dran ist, dass der Westen Russland zu sehr auf die Pelle gerückt sei, dass die westlichen Medien vielleicht wirklich von der jüdisch-amerikanischen Finanzoligarchie gleichgeschaltet sind und dass ja Russland irgendwie nur mit harter Hand zu regieren sei. Und dass Putin sich zwar nicht ganz richtig verhält, dass das aber irgendwie notwendig sei und die Amis ja schließlich Ähnliches tun. Und die NSA sei ja schließlich viel schlimmer. Wir müssten Putins Gefühle verstehen. … Entschuldigung! Hat Putin schon einen Gedanken an die Gefühle der Ukrainer verschwendet?! An die Angehörigen der von seinen Terroristen und seiner Armee Ermordeten?! An die Gefühle der Opfer seiner Politik in Tschetschenien, Georgien und Syrien?!

All das sind Grundlagen, die uns die russische Propaganda in sozialen Netzwerken, über Blogs und Medien seit Jahren, besonders seit dem Libyenkonflikt und Syrien einhämmert. Und auch eine große Zahl von Russland korrumpierter Politiker. Besonders in der SPD.  AFD, NPD und Die Linke brauchen nicht korrumpiert zu werden, Sie sehnen sich „naturbedingt“ nach der russischen Diktatur. Wer jahrzehnte eine braune Diktatur oder die Diktatur des Proletariats beklatscht hat, ist auch offen für eine zaristisch-mafiöse Diktatur mit dem Mogeletikett „Antifaschismus“. Bereits Hirngewaschene hämmern fleißig mit. Nachweislich ist nichts an dem oben Genannten richtig. All das bildet aber die Basis für eine weitere Beeinflussung, die uns überzeugen soll, dass Rechtsbruch und Verbrechen legitime Mittel der Politik seien. Dass die falschen Politiker „Verbrecher“ seien! Und dass es legitim für Großmächte sei, Einflusssphären zu haben. Was nichts anderes heißt, als souveräne Staaten in Abhängigkeit zu halten, sie zu erpressen und zu steuern. Mit anderen Worten, die Grundlagen für die Akzeptanz einer Diktatur, für einen russischen Faschismus sind gelegt. Es gibt nichts Richtiges im Falschen. Es gibt nur Demokratie oder Diktatur. Alles dazwischen ist Diktatur. So wie es nichts zwischen Wahrheit und Lüge gibt. Alles dazwischen ist auch Lüge.

Und es sind die Grundlagen gelegt für den russischen Orwellismus. Die Bereitschaft, das Gegenteil von dem zu glauben, was wahr bzw. real ist.

Bei Orwell hieß das: Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei und Unwissenheit ist Stärke.

2014 muss es heißen: Aggression ist Widerstand, Unterdrückung ist Freiheit und Faschismus ist Demokratie.

Wohl bekomm’s! Ich bin dann bald mal weg.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s