Geschichte, die sich wiederholt

Alle, die sich schon immer gefragt haben, wie das damals passieren konnte, wie allein in Auschwitz achttausend SS-Leute Menschen schinden und ermorden konnten, nur weil sie angeblich einer anderen Rasse angehörten, in Wirklichkeit weil Hitler einen Vorwand brauchte, um sich Europa und ihr Vermögen einzuverleiben, alle, die ihre Eltern oder Großeltern gefragt haben, warum sie das zugelassen haben, oder warum man denn wirklich nichts gegen die Nazis tun konnte, sollten jetzt ganz genau hinsehen! Ein Massenmörder, an dessen Händen das Blut Hunderttausender klebt, von Männer, Frauen, Kindern, Babys, Alten und Gebrechlichen. Vor allem aus Tschetschenien, Georgien, Syrien, der Ukraine und aus Russland selbst. Der Massenmörder lächelt und die Menschen lächeln zurück. Sie glauben daran, dass er Russland zu neuer Größe führt und sie wissen: um den Preis hunderttausender Menschenleben. Es stört sie nicht. Sie gehen in keinen Widerstand, es kommt kein Stauffenberg oder Elser daher, nur wenige flüchten aus Russland, eine Hand voll demonstriert und sie ertragen ohne zu klagen alle Sanktionen. Weil sie „wissen“: Putin ist unser Führer!

70 Jahre Befreiung von Auschwitz

… sollten uns dafür sensibilisieren, ob wir etwas aus dem Holocaust gelernt haben. Wenn man nach Russland schaut, wo ein neuer nationaler Wahn von einem russischen Imperium entstanden ist, dessen Errichtung über hunderttausende von Leichen führt und der von der Masse der Bevölkerung mitgetragen wird, wenn man nach Europa schaut, wo gerade gestern eine national-sozialistische Regierung entstanden ist, die sich auf dieses Russland ausrichtet und wenn man sich ansieht, dass ähnliche Tendenzen in Ungarn, Deutschland und Frankreich unübersehbar sind, … Nein! Wir haben überhaupt nichts aus Auschwitz gelernt. Der einzige Unterschied ist, dass Hitler Millionen Menschen vergast hat und dass Putin droht, Millionen Menschen mit Nuklearwaffen umzubringen. Man muss es wohl als Ironie der Geschichte sehen, dass ausgerechnet das Volk, das am meisten unter dem Faschismus gelitten hat, einen neuen Faschismus gebiert. Dass die Enkel der Menschen, die von der SS gequält und ermordet wurden, die gleichen Verbrechen jetzt selbst in der Ukraine begehen.

Germans-invade-Russia_1941

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s