Die Orks werden bleiben

B1gNJxACMAIqjtZ

Wenn ich mir anschaue, wie Russen sich heute geben, wie sie sein möchten, entsteht vor mir ein Bild, das ziemlich genau dem entspricht, vor dem man sich im zusammenbrechenden Dritten Reich fürchtete. „Der Russe kommt!“ Davor verkrochen sich jungen Frauen, die wie meine Mutter den Einmarsch der Roten Armee in Berlin erlebten, in der letzten Kellerecke und deswegen ertranken flüchtende deutsche Landser lieber bei dem Versuch zu den amerikanischen Linien zu gelangen in der Elbe, als den Russen in die Hände zu fallen.

mh-17proud

Es ist ein martialisches Ideal, das dem faschistischen Ideal des deutschen Mannes ähnelt, nur vom letzten moralischen Ballast befreit, Am nächsten kommt es wohl den Idealen der SS. Das letzte „ehrenhafte“, dass es darin noch gibt, ist es Russland zu dienen. Positiv besetzt sind nicht nur Kraft und Stärke, Ausdauer, Anpassungsfähigkeit und bedingungslose Loyalität, sondern auch Trinkfestigkeit bis zur Ohnmacht, Rücksichtslosigkeit, Dummheit, Skrupellosigkeit und Brutalität. Kurz, die Aufgabe jeglicher zivilisatorischer und moralischer Normen.

Mit diesem Image spielt die russische Propaganda sogar. Russische Söldner und Truppen begehen die gleichen Kriegsverbrechen wie damals und Russland hält sich die Maske vors Gesicht und fragt, ob wir mit unserer Kritik „den Russ“ meinen. Ob wir etwa in den gleichen Feindbilder wie die Faschisten von damals befangen seien. Und dreht damit den Spieß um und macht uns zu Angeklagten.

CKMEyu3UsAAz6zQ

Ein solcher Verlust jeder Ethik kommt nicht von ungefähr. Das Ideal des heutigen Russen ist mittels russischer Propaganda eingeimpft und von Putin vorgelebt. Das ist die russische Jugend, die er haben wollte: Zäh wie Leder, hart wie Kruppstahl, flink wie Windhunde und skrupellos wie Auftragskiller der russischen Mafia. Zu seiner uneingeschränkten Verfügung, genauso wie die meisten Atomwaffen über die ein Staat auf dieser Welt verfügt.

Sollte Putin noch 2 oder 3 Jahre durchhalten, was ich nicht glaube, weil die Welt auf Dauer keinen Dr. No mit Weltherrschaftsanspruch ertragen wollen wird, der sich für James Bond hält, wird Russland ein waffenstarrendes Land sein mit einer schimmernden Rüstung, aber die Menschen werden den Dreck auf der Straße zusammenkehren um darin nach etwas Essbarem zu suchen, denn jegliches Kapital wird aus Russland geflohen sein und jeder Rubel und jeder Goldbarren den es an russischen Rücklagen für Renten und andere soziale Belange gab, wird in die wahnwitzige Rüstung des kleinen Neurotikers im Kreml geflossen sein. Aber was auch immer mit Putin und Russland passieren sollte – es kann außer dem Sieg in einem Atomkrieg eigentlich nichts Positives aus russischer Sicht dabei herauskommen – diese russische Generation wird eine Zeitbombe bleiben.

Advertisements

2 Gedanken zu „Die Orks werden bleiben

  1. „[…] es kann außer dem Sieg in einem Atomkrieg eigentlich nichts Positives aus russischer Sicht dabei herauskommen […]“

    Es gibt keinen Sieg in einem Atomkrieg.

    • Pardon, aber das ist eine erschreckend naive Vorstellung. Die mag bis in die 90er ihre Berechtigung gehabt haben, geht aber völlig an der heutigen Realität vorbei. Ich weiß nicht, wo ich anfangen soll und wo aufhören, wenn ich Material herhäufen wollte, von Leuten aus Putins Umfeld, die sagen dass er einen Atomkrieg für gewinnbar hält, von Amerikanern, die davor warnen, dass die USA einem solchen russischen Angriff nichts Ernsthaftes mehr entgegenzusetzen hätten und von Drohungen von Putin selbst und aus seinem Umfeld, einen solchen Krieg zu führen. Abgesehen von dem alles vernichtenden Erst- oder Zweitschlagpotenzial ist inzwischen ein riesiges Repertoire an schmutzigen Bomben, nuklearen Gefechtsfeldwaffen und Bomben in Größenordnungen entstanden, das wegen ihres Einsatzes kein US-Präsident das Armageddon auslösen würde. Der Atomkrieg ist wieder denkbar und führbar geworden, daran sollten wir uns gewöhnen, auch wenn der damit verbundene Horror uns diese Vorstellung gerne ausblenden lassen würde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s