Der Mühlestein am Hals

zwickmühle

Seit mindestens zwei Jahren war auch für den letzten Dummkopf zu beobachten, dass zahllose Blogs und neu entstandene Nachrichtenseiten im Internet russische Positionen vertreten, und dass diese russische Propaganda in Europa und den USA gezielt Nazis und Rechtsextremisten anspricht. Genauso hat Putin seit fast fünf Jahren nie ein Hehl daraus gemacht, dass er auf Biegen und Brechen an Assad festhalten wird. Er hat die russischen Streitkräfte in Syrien für den Westen rechtzeitig erkennbar in aller Ruhe aufgebaut. Die Nato-Staaten wussten über Monate genau was kommt. Gleichzeitig finanziert Putin Rechtsextremisten in Deutschland und der EU, hetzt sie auf mit Propaganda und unterstützt sie mit Propaganda. Außerdem treibt er mit der Bombardierung von Krankenhäusern, Märkten und Wohnvierteln systematisch syrische Flüchtlinge nach Europa, die verständlicherweise in das humanste Land der EU wollen, nach Deutschland. Jetzt hat Putin drei Möglichkeiten. Er kann erstens Deutschland kritisieren, dass es nicht fähig ist mit dem Flüchtlingsproblem richtig umzugehen. Was er bereits ausgiebig tut. Nimmt Deutschland zweitens alle Flüchtlinge auf, lässt er die russische Propaganda die deutsche Regierung dafür kritisieren, dass sie die Identität der Deutschen aufs Spiel setzt. Die Rechtsextremisten stimmen aus voller Brust in diesen Gesang mit ein und stecken fröhlich Asylantenheime an. Oder er lässt drittens die Propaganda beklagen, dass Deutschland die Grenzen dicht macht und keine Flüchtlinge mehr aufnimmt. Dann sind die Deutschen empathielose und kaltherzige Menschen, denen das Schicksal der armen Kriegsopfer am Hintern vorbeigeht. Ich denke, wir werden das in Kürze erleben. Beim Mühlespiel nennt man so etwas eine Zwickmühle. Jeder Anfänger weiß, dass er das Spiel schon so gut wie verloren hat, wenn er nicht verhindert, dass der Gegner eine Zwickmühle errichten kann. Völlig erledigt ist er, wenn es dem Gegner gelingt, eine Zwickmühle über drei Positionen zu bauen. Sitzen in unserer Regierung also Anfänger, die die Errichtung dieser Zwickmühle nicht erkennen konnten? Nein, schlimmer, im Außenamt sitzt der beste Freund eines ehemaligen Kanzlers, der von diesem Spiel profitiert. Genauso, wie viele seiner Parteigenossen. In dieser dreifachen Mühle, mitfinanziert durch unseren Öl- und Gasverbrauch, werden auch drei Dinge zermahlen: Menschen, die vor Krieg fliehen, europäische Perspektiven und europäische Werte.

Advertisements

Wenn zwei das Gleiche tun, ist es noch lange nicht Dasselbe.

differentTerror

Unsere Werte

depardcharlie

Seit 70 Jahren sind Demokratie und Menschenrechte das Mantra besonders Deutschlands, das zeigen will, dass es nach dem Dritten Reich etwas gelernt hat. Demokratie, Menschenrechte und Humanität wurden zu den wichtigsten Werten unserer Gesellschaft. Noch vor sozialer Gerechtigkeit, Kultur, Wissenschaft oder Glauben. Genauso wie in der Charta der Vereinten Nationen. In den letzten Jahren haben zwei Gruppen von Ländern sich lautstark dazu bekannt, dass sie gerne dazugehören möchten. Dass sie auch Demokratie und Menschenrechte in ihrem Land haben möchten und auf europäische Unterstützung hoffen. Die Länder des arabischen Frühlings und ehemalige Sowjetrepubliken. In allen diesen Fällen hat Europa, haben die USA, aber hat besonders auch Deutschland völlig versagt. Wir haben diese Staaten hingehalten, vertröstet, gute Ratschläge erteilt, Forderungen gestellt und sie alle ein ums andere Mal enttäuscht und verraten. Wir haben unsere heiligsten Werte verraten! Wir haben hingenommen, dass es keine souveränen Staaten gibt, sondern geopolitische Anspruchs- und Einflusssphären. An einigen Stellen haben wir finanziell geholfen, wo das Elend zu groß wurde. Oder wir haben ein paar Schulfibeln über Demokratie geschickt. Aber da, wo es galt, Demokratie und Menschenrechten gegen blutige Unterdrückung und Diktatoren zur Durchsetzung zu verhelfen, war ohrenbetäubendes Schweigen zu hören und angestrengtes Wegsehen zu beobachten. Bestenfalls bedauerndes Achselzucken mit einem verschämter Blick auf den Kontoauszug mit der Überweisung von Gazprom. Diese unterlassene Hilfe hat Hunderttausende das Leben gekostet, Millionen ein Dach über dem Kopf. Wenn sie dann an unsere Tür klopfen um diesem Elend zu entkommen, schlagen wir ihnen die Tür vor der Nase zu. Und wenn dann drei Islamisten in einer europäischen Metropole knapp 20 Menschen ermorden, dann steht Europa Kopf und fühlt sich ins tiefste Herz seiner Werte getroffen. Allen voran die deutsche Politik, die versucht alle anderen an Betroffenheit zu überbieten. Was für eine widerliche Heuchelei!

http://www.project-syndicate.org/commentary/nato-eu-ukraine-putin-by-bogdan-klich-2015-01

Ich habe es mir nicht ausgesucht, Deutscher zu sein!

panzerzerlegung

Wieviel Peinlichkeit muss ich als Deutscher noch ertragen!? Nicht nur, dass zwei ehemalige Kanzler vollstes Verständnis für Putins seit dem 2. Weltkrieg nicht mehr dagewesenen Aggressionen äußern und einer von ihnen mit einen Millionenjob von Russland gekauft wurde! Nicht genug damit, dass die aktuelle Bundesregierung, deren Außenminister langjähriger Freund, Mitarbeiter und Mitlobbyist des gekauften Kanzlers ist, fast jede Sanktion gegen Russland ausbremst! Nicht genug damit, dass dieser Außenminister ständig von Deeskalation redet, während Putin gleichzeitig ständig eskaliert! Nicht genug damit dass unsere Kanzlerin dabei am häufigsten mit Putin telefoniert! Nicht genug damit, dass sich unsere Bundesregierung als Vertretung eines der wichtigsten europäischen Staaten nicht an einer schnellen osteuropäischen Eingreiftruppe beteiligt! Nicht genug damit, dass unsere Regierung sich nicht nur weigert Waffen an die Ukraine zu liefern, sondern selbst die Lieferung von Schutzausrüstung und medizinischem Bedarf wochenlang verzögert! Nicht genug damit, das die drittstärkste Partei in Deutschland Putin offen unterstützt! Nicht genug damit, dass viele Medien in Deutschland Putin offen unterstützen! Nicht genug damit, dass viele Medien und sogar die Facebookseiten der Bundesregierung bezahlten russischen Propagandaschreibern ein breites Forum als Propagandainstrument bieten und diese bei einem der wichtigsten russischen Proagandasender in Sichtweite des Regierungsviertels angeworben werden! Nicht genug damit, dass deutsche Hinterbliebene der MH-17 Opfer nicht Russland, sondern die Ukraine verklagen! Nicht genug damit, dass ein deutsches Kreuzfahrtschiff unter Bruch der verhängten Sanktionen die Krim besucht! Jetzt muss man auch noch nach und nach erfahren, dass unsere Regierung die stets etwas von wehrhafter Demokratie faselte, die Zahl der Panzer in den letzen Jahren von über 3000 auf ca. 200 reduziert hat. Man ist sogar stolz auf ihre Verschrottung! Dass von 43 Marinehubschrauber nur drei einsetzbar sind, von 56 Transall-Transportmaschinen nur 21, von 67 Transporthubschraubern nur 7, von 109 Eurofightern 8! Ich möchte lieber gar nicht wissen, wieviele Raketen, Artillerie, gepanzerte Mannschaftstransporter und Soldaten bzw. Reservisten einsatzfähig sind! Wenn man nicht einmal ein paar brauchbare Schutzwesten für die Kurden zusammenkratzen kann, kann ich es mir lebhaft vorstellen!

Nein, nicht dass das heuchlerische Deutschland friedlich wäre! Es ist der weltweit drittgrößte Waffenexporteur! Nur, es lässt lieber andere töten. Selbst will man sich nicht die Finger schmutzig machen. Nicht einmal, um sich gegen Putin zu verteidigen!

Ich schäme mich nicht nur Deutscher zu sein, sondern ich bin hochgradig wütend, dass ich nicht so einfach aufhören kann, Deutscher zu sein! Und ich bin hochgradig wütend, wie sehr ich bei diesem Gerede von einer wehrhaften Demokratie von der Bundesregierung verarscht wurde!!!