Die Schüsse vom Maidan

Und noch einmal ein Rückblick. Die russische Propaganda wuchert erfolgreich, die aller Welt einreden will, dass die Schützen vom Maidan bewaffnete Demonstranten, rechter Sektor oder gar von der CIA waren. Es bleiben immer noch ausstehende Untersuchungen abzuwarten, wer von einem oder mehreren Dächern oder Hotelzimmern eine relativ kleine Zahl von meines Wissens elf der über 100 Opfer von oben erschossen hat. Nach der alten Frage „qui bono“ spricht vieles für russische Scharfschützen und es gibt auch Behauptungen, der Führer der Speznas-Einheiten in der Ostukraine hätte sich damit gebrüstet. Die Berkuteinheiten, die man auf vielen Videos sieht, hätten nicht auf Demonstranten geschossen, sondern in eine andere Richtung oder vor die Füße. Das dem nicht so ist, möchte ich hiermit aufzeigen.

Dieses Video zeigt im selben Bild, wie Berkuteinheiten in die Menge feuern und wie bei 4:25 zwei Demonstranten ganz offensichtlich durch Schüsse getroffen zu Boden fallen.

Die Einzelbilder in denen ich die Stelle markiert habe, lassen den Ablauf nicht erkennen. Achtet man aber im Video auf den im Foto markierten Bereich kann man es deutlich erkennen.

schussMaidan1

schussMaidan2

schussMaidan3

schussMaidan4

schussMaidan5

Auch in diesem Video sind zwar einige Scharfschützen zu sehen, die offensichtlich versuchen einen Scharfschützen im Hotel Ukraine auszuschalten, aber das Gros der Berkutschützen steht in erhöhter Position hinter LKWs und feuert die Institutskayastraße hinab. Also genau in die Richtung, in der zahlreiche Demonstranten getroffen wurden.

Ohne Zielfernrohr aus eine Distanz von ca. 150 Meter als Warnung gezielt wenige Meter vor die Füße geschossen? Wohl kaum!

ohneZielfernrohr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s